Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden mit Hilfe eines automatischen Übersetzungsprogramms vom Englischen ins Deutsche übersetzt. Die offiziellen Rechte können der nachstehenden englischen Fassung entnommen werden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen von KW FLEX, mit Sitz in Rijen

Fassung gültig ab [1-7-2016]

Allgemeines

1.1 Diese allgemeinen Bedingungen gelten für alle Angebote von KW FLEX. Die Bedingungen sind für jedermann zugänglich und auf der Website von KW FLEX enthalten. Auf Wunsch senden wir Ihnen ein schriftliches Exemplar zu.

1.2 Mit Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit den Liefer- und Zahlungsbedingungen einverstanden. KW FLEX behält sich das Recht vor, seine Liefer- und / oder Zahlungsbedingungen nach Ablauf der Laufzeit zu ändern.

1.3 Allgemeine oder besondere Bedingungen oder Vorschriften Dritter werden von KW FLEX nicht anerkannt, es sei denn, es ist schriftlich etwas anderes vereinbart.

1.4 KW FLEX gewährleistet, dass das gelieferte Produkt vertragsgemäß ist und den im Angebot genannten Spezifikationen entspricht.

Lieferung

2.1 Die Lieferung erfolgt, solange der Vorrat reicht.

2.2 Im Rahmen der Regeln des Fernabsatzes wird KW FLEX Bestellungen mindestens innerhalb von 30 Tagen ausführen. Ist dies nicht möglich (weil die Bestellung nicht vorrätig oder nicht mehr lieferbar ist), oder kommt es aus anderen Gründen zu einer Verzögerung, oder kann eine Bestellung nicht oder nur teilweise ausgeführt werden, so erhält der Verbraucher spätestens 1 Monat nach Abgabe der Bestellung eine Nachricht und hat in diesem Fall das Recht, die Bestellung ohne Kosten und Inverzugsetzung zu stornieren.

2.3 Die Lieferverpflichtung von KW FLEX ist vorbehaltlich des Gegenbeweises erfüllt, sobald die von KW FLEX gelieferte Ware dem Kunden einmalig angeboten worden ist. Bei Hauszustellung gilt die Meldung des Zustellers, die die Annahmeverweigerung beinhaltet, als vollständiger Nachweis des Lieferangebots.

2.4 Alle auf der Internetseite genannten Bedingungen sind indikativ. Es können daher keine Rechte aus den genannten Bedingungen abgeleitet werden.

2.5 Die Angabe einer falschen oder unvollständigen Lieferadresse und die daraus resultierenden Kosten gehen in jedem Fall zu Lasten des Käufers. KW FLEX haftet nicht für die fehlerhafte Angabe einer Lieferadresse. Wird die Bestellung vom Zustelldienst an KW FLEX zurückgeschickt, werden diese Kosten von dem gezahlten Betrag abgezogen. Muss die Bestellung erneut versandt werden, gehen auch diese Kosten zu Lasten des Bestellers. 


Preise

3.1 Die Preise werden während der Laufzeit des Angebots nicht erhöht, es sei denn, gesetzliche Maßnahmen machen dies erforderlich oder der Hersteller nimmt zwischenzeitliche Preiserhöhungen vor.

3.2 Alle Preise auf der Website sind vorbehaltlich von Druck- und Schreibfehlern. Für die Folgen von Druck- und Schreibfehlern wird keine Haftung übernommen.

3.3 Alle Preise auf der Website sind in Euro angegeben und enthalten 21% Mehrwertsteuer.

Sichtbarkeitsfrist/Widerrufsrecht

4.1 Wenn es sich um einen Verbraucherkauf handelt, hat der Kunde gemäß dem Fernabsatzgesetz (Artikel 7: 5 des niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuches) das Recht, die gelieferten Waren (teilweise) innerhalb einer Frist von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurückzusenden. Diese Frist beginnt in dem Moment, in dem die bestellten Artikel geliefert werden. Wenn der Kunde die an KW FLEX gelieferten Waren nach Ablauf dieser Frist nicht zurückgeschickt hat, gilt der Kauf als abgeschlossen. Der Kunde ist verpflichtet, die Rücksendung innerhalb der Frist von 7 Werktagen nach Lieferung schriftlich an KW FLEX zu richten, bevor er sie vornimmt. Der Kunde muss nachweisen, dass die gelieferte Ware rechtzeitig zurückgesandt wurde, z.B. durch den Nachweis eines Postzustellungsunternehmens. Die Rücksendung der Ware muss in der Originalverpackung (einschließlich Zubehör und Begleitdokumentation) und in neuwertigem Zustand erfolgen. Wenn die Waren vom Kunden benutzt, belastet oder in irgendeiner Weise beschädigt wurden, erlischt das Recht auf Auflösung im Sinne dieses Absatzes. KW FLEX sorgt dafür, dass dem Kunden innerhalb von 30 Tagen nach ordnungsgemäßem Eingang der Rücksendung der volle Kaufpreis einschließlich der berechneten Versandkosten zurückerstattet wird, wobei die Bestimmungen des vorigen Satzes zu beachten sind. Die Rücksendung der gelieferten Ware erfolgt ausschließlich auf Kosten und Gefahr des Käufers.

4.2 Das Widerrufsrecht gilt nicht für:

- Dienstleistungen, mit deren Ausführung mit Zustimmung des Verbrauchers innerhalb der 14-Tage-Frist begonnen wurde

- Waren oder Dienstleistungen, deren Preis Schwankungen auf dem Finanzmarkt unterliegt, auf die der Anbieter keinen Einfluss hat

- Waren, die nach den Spezifikationen des Verbrauchers angefertigt wurden, z. B. Maßanfertigungen, oder die einen eindeutig persönlichen Charakter haben (Personal Stringing)


Verwaltung der Daten

5.1 Wenn Sie bei KW FLEX eine Bestellung aufgeben, werden Ihre Daten in den KW FLEX Kundenstamm aufgenommen. KW FLEX hält sich an das Personal Records Act und wird Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben. Siehe unsere Datenschutzrichtlinie.

5.2 KW FLEX respektiert die Privatsphäre der Nutzer der Internetseite und gewährleistet die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten.

5.3 KW FLEX verwendet in einigen Fällen eine Mailingliste. Jedes Mailing enthält Anweisungen, wie Sie sich von dieser Liste abmelden können.

Gewährleistung und Konformität

6.1 Der Unternehmer gewährleistet, dass die Produkte und / oder Dienstleistungen mit der Vereinbarung, die Spezifikationen im Angebot angegeben, die angemessenen Anforderungen an die Solidität und / oder Verwendbarkeit und die gesetzlichen Bestimmungen, die zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrages und / oder behördlichen Vorschriften entsprechen.

6.2 Eine Regelung durch den Unternehmer, Hersteller oder Importeur als Garantie angeboten wird, berührt nicht die Rechte und Ansprüche, die der Verbraucher an den Unternehmer in Bezug auf einen Mangel bei der Erfüllung der Verpflichtungen des Unternehmers kraft des Gesetzes und / oder der Fernabsatzvertrag geltend machen kann.

6.3 Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferte Ware sofort nach Erhalt zu überprüfen. Stellt sich heraus, dass die gelieferte Ware falsch, mangelhaft oder unvollständig ist, so hat der Kunde (vor der Rücksendung an KW FLEX) diese Mängel unverzüglich schriftlich bei KW FLEX anzuzeigen. Mängel oder falsch gelieferte Ware müssen und können bis maximal 1 Monat nach Lieferung schriftlich bei KW FLEX gerügt werden. Die Rücksendung der Ware muss in der Originalverpackung (einschließlich Zubehör und Begleitdokumentation) und in neuwertigem Zustand erfolgen. Bei Inbetriebnahme nach Feststellung des Mangels, Beschädigung nach Feststellung des Mangels, Belastung und/oder Weiterverkauf nach Feststellung des Mangels entfällt dieses Reklamations- und Rückgaberecht vollständig.

6.4 Werden Beanstandungen des Käufers von KW FLEX für begründet befunden, wird KW FLEX nach seiner Wahl die gelieferte Ware kostenlos ersetzen oder mit dem Kunden eine schriftliche Vereinbarung über die Entschädigung treffen, wobei die Haftung von KW FLEX und damit die Höhe der Entschädigung stets auf maximal den Rechnungsbetrag der betreffenden Ware oder (nach Wahl von KW FLEX) auf den von der Haftpflichtversicherung von KW FLEX im jeweiligen Fall gedeckten Höchstbetrag begrenzt ist. Eine Haftung von KW FLEX für jede andere Art von Schäden ist ausgeschlossen, einschließlich weitergehender Schadensersatzansprüche in welcher Form auch immer, Ersatz von mittelbaren Schäden oder Folgeschäden oder Schäden durch entgangenen Gewinn.

6.5 KW FLEX haftet nicht für Schäden, die durch Vorsatz oder entsprechende bewusste Fahrlässigkeit verursacht werden.

6.6 Diese Garantie gilt nicht, wenn: A) und solange sich der Kunde gegenüber KW FLEX in Verzug befindet; B) der Kunde die gelieferte Ware selbst repariert und / oder bearbeitet hat oder durch Dritte reparieren oder bearbeiten lässt. C) die gelieferte Ware anormalen Bedingungen ausgesetzt oder anderweitig unsorgfältig oder entgegen den Anweisungen von KW FLEX und/oder den Anweisungen auf der Verpackung behandelt worden ist; D) der Mangel ganz oder teilweise auf Vorschriften zurückzuführen ist, die der Staat hinsichtlich der Art oder der Qualität der verwendeten Materialien erlassen hat oder erlassen wird;

6.7 Garantiebestimmungen Schlägerrahmen

Für den Rahmen des Schlägers gilt eine Garantie von 1 Jahr gemäß dem Garantieverfahren unseres Lieferanten. In vielen Fällen bieten wir sofort eine Lösung an. Im Zweifelsfall lassen wir den Schläger von unseren Lieferanten prüfen und übernehmen dann deren Urteil.

Für unsere Victor-Schläger gelten die folgenden Garantiebedingungen:

Im Falle eines Bruches des Griffes und / oder der Griffe wird der Schläger in den meisten Fällen ohne Diskussion mit dem gleichen Schläger ersetzt. Sollte dieser Schläger nicht mehr lieferbar sein, so wird in Absprache mit dem Kunden eine Alternative bereitgestellt. Bei Rissen oder Brüchen im Schlägerblatt gibt es nur dann eine Entschädigung, wenn keine Lackschäden durch Zusammenstöße mit einem anderen Gegenstand vorhanden sind. Im Zweifelsfall ist es immer ratsam, zuerst mit uns Kontakt aufzunehmen. Schicken Sie uns eine Nachricht mit Kaufdatum, Fotos und Erklärung des Problems. Wir sind immer für Sie da!

Angebote

7.1 Angebote sind freibleibend, sofern im Angebot nicht anders angegeben.

7.2 Bei Annahme eines unverbindlichen Angebots durch den Käufer behält sich KW FLEX das Recht vor, das Angebot innerhalb einer Frist von 3 Werktagen nach Zugang der Annahme zu widerrufen oder davon abzuweichen.

7.3 Mündliche Zusagen sind für KW FLEX nur verbindlich, wenn sie ausdrücklich schriftlich bestätigt werden.

7.4 Angebote von KW FLEX gelten nicht automatisch für Nachbestellungen.

7.5 KW FLEX ist nicht an sein Angebot gebunden, wenn der Kunde hätte erkennen müssen, dass das Angebot oder ein Teil davon einen offensichtlichen Fehler oder Irrtum enthält.

7.6 Ergänzungen, Änderungen und / oder Nebenabreden sind nur gültig, wenn sie schriftlich vereinbart werden.

Vereinbarung

8.1 Ein Vertrag zwischen KW FLEX und einem Kunden kommt zustande, nachdem eine Auftragsvergabe von KW FLEX auf Durchführbarkeit geprüft wurde.

8.2 KW FLEX behält sich vor, Bestellungen oder Aufträge ohne Angabe von Gründen nicht oder nur unter der Bedingung anzunehmen, dass die Lieferung per Nachnahme oder gegen Vorkasse erfolgt.

Abbildungen und Spezifikationen

9.1 Alle Abbildungen, Fotos, Zeichnungen usw., z.B. Angaben zu Gewichten, Maßen, Farben, Abbildungen von Etiketten usw. auf der Website von KW FLEX sind nur annähernd, dienen der Orientierung und können nicht zu einer Entschädigung oder Auflösung des Vertrags führen.

Höhere Gewalt

10.1 KW FLEX haftet nicht, wenn und soweit ihre Verpflichtungen aufgrund höherer Gewalt nicht erfüllt werden können.

10.2 Unter höherer Gewalt ist jede fremde Ursache sowie jeder Umstand zu verstehen, der vernünftigerweise nicht zu seinem Risiko gehören sollte. Verspätung oder Verzug unserer Lieferanten, Störungen im Internet, Störungen in der Elektrizität, Störungen im E-Mail-Verkehr und Störungen oder Änderungen in der von Dritten zur Verfügung gestellten Technik, Transportprobleme, Streiks, behördliche Maßnahmen, Verzögerungen in der Belieferung, Verschulden von Lieferanten und / oder FLEX-Herstellern sowie Hilfspersonen, Krankheit von Personal, Defekte an Hilfs- oder Transportmitteln, gelten ausdrücklich als höhere Gewalt.

10.3 Im Falle höherer Gewalt behält sich KW FLEX das Recht vor, seine Verpflichtungen auszusetzen und ist außerdem berechtigt, den Vertrag ganz oder teilweise aufzulösen oder zu verlangen, dass der Inhalt des Vertrages so geändert wird, dass eine Ausführung möglich bleibt. KW FLEX ist in keinem Fall zur Zahlung einer Strafe oder eines Schadensersatzes verpflichtet.

10.4 Hat KW FLEX bei Eintritt der höheren Gewalt ihre Verpflichtungen bereits teilweise erfüllt oder kann sie ihre Verpflichtungen nur teilweise erfüllen, so ist sie berechtigt, den bereits gelieferten oder den lieferbaren Teil gesondert in Rechnung zu stellen, und der Kunde ist verpflichtet, diese Rechnung so zu bezahlen, als handele es sich um einen gesonderten Vertrag. Dies gilt jedoch nicht, wenn der bereits gelieferte oder lieferbare Teil keinen eigenständigen Wert hat.

Haftung

11.1 KW FLEX haftet nicht für Schäden an Fahrzeugen oder anderen Gegenständen, die durch unsachgemäßen Gebrauch der Produkte entstehen. Lesen Sie vor dem Gebrauch die Hinweise auf der Verpackung und / oder konsultieren Sie unsere Website.

Eigentumsvorbehalt

12.1 Das Eigentum an allen von KW FLEX an den Käufer verkauften und gelieferten Waren verbleibt bei KW FLEX, solange der Kunde die Forderungen von KW FLEX aus dem Vertrag oder früheren oder späteren ähnlichen Verträgen nicht beglichen hat, solange der Kunde die erbrachten oder zu erbringenden Leistungen aus diesen oder ähnlichen Verträgen noch nicht bezahlt hat und solange der Kunde die Forderungen von KW FLEX aufgrund von Mängeln bei der Erfüllung dieser Verpflichtungen, einschließlich Forderungen in Bezug auf Bußgelder, Zinsen und Kosten, im Sinne von Artikel 3:92 des niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuches nicht bezahlt hat.

12.2 Die von KW FLEX gelieferten Waren, die unter den Eigentumsvorbehalt fallen, dürfen nur im Rahmen des normalen Geschäftsbetriebs weiterverkauft werden und dürfen niemals als Zahlungsmittel verwendet werden.

12.3 Der Kunde ist nicht berechtigt, die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware zu verpfänden oder in sonstiger Weise zu belasten.

12.4 Der Kunde ermächtigt KW FLEX oder einen von KW FLEX zu beauftragenden Dritten schon jetzt uneingeschränkt und unwiderruflich, in allen Fällen, in denen KW FLEX ihre Eigentumsrechte ausüben will, alle Orte zu betreten, an denen sich ihr Eigentum befindet, und die Produkte an sich zu nehmen.

12.5 Greifen Dritte auf die unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Ware zu oder wollen sie Rechte hieran begründen oder geltend machen, so ist der Kunde verpflichtet, KW FLEX unverzüglich zu benachrichtigen.

12.6 Der Kunde ist verpflichtet, die unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Ware zu versichern und gegen Feuer-, Explosions- und Wasserschäden sowie gegen Diebstahl versichert zu halten und KWFLEX auf erstes Anfordern die Police dieser Versicherung auszuhändigen.

Anwendbares Recht / Gerichtsstand

13.1 Auf alle Verträge findet niederländisches Recht Anwendung.

13.2 Streitigkeiten, die sich aus einem Vertrag zwischen KW FLEX und dem Käufer ergeben und die nicht einvernehmlich gelöst werden können, werden vom zuständigen Gericht im Bezirk Rijen (Niederlande) entschieden, es sei denn, KW FLEX zieht es vor, die Streitigkeit vor dem zuständigen Gericht des Wohnsitzes auszutragen. Es sei denn, KW FLEX zieht es vor, den Streitfall dem zuständigen Gericht am Wohnsitz des Käufers vorzulegen, mit Ausnahme der Streitfälle, die in die Zuständigkeit des Amtsgerichts fallen.

Original English tekst:

General Terms and Conditions of KW FLEX, established in Rijen

Version valid from [1-7-2016]

  1. General

1.1 These general conditions apply to all offers of KW FLEX. The conditions are accessible to everyone and included on the website of KW FLEX. On request we will send you a written copy.

1.2 By placing an order you indicate that you agree with the delivery and payment conditions. KW FLEX reserves the right to change its delivery and / or payment conditions after the expiry of the term.

1.3 Unless otherwise agreed in writing, the general or specific conditions or stipulations of third parties are not recognized by KW FLEX.

1.4 KW FLEX guarantees that the delivered product meets the agreement and meets the specifications stated in the offer.

  1. Delivery

2.1 Delivery takes place while stocks last.

2.2 Within the scope of the rules of the distance purchase, KW FLEX will execute orders at least within 30 days. If this is not possible (because the order is not in stock or no longer available), or there is a delay for other reasons, or an order can not or only partially be executed, the consumer will receive no later than 1 month after placing the order message and in that case he has the right to cancel the order without costs and notice of default.

2.3 The delivery obligation of KW FLEX will, subject to proof to the contrary, be met as soon as the goods delivered by KW FLEX have been offered to the customer once. In the case of home delivery, the report of the carrier, which implies the refusal of acceptance, serves as full proof of the delivery offer.

2.4 All terms mentioned on the internet site are indicative. No rights can therefore be derived from the terms mentioned.

2.5 Filling in the wrong or incomplete delivery address and the resulting costs shall at all times be borne by the purchasing party. KW FLEX shall not be liable for incorrectly entering a delivery address. If the order is returned to KW FLEX by the delivery service, these costs shall be deducted from the amount paid. If the order has to be sent again, these costs shall also be borne by the person who placed the order. 

  1. Prices

3.1 Prices will not be increased within the duration of the offer, unless legal measures make this necessary or if the manufacturer makes interim price increases.

3.2 All prices on the site are subject to printing and typing errors. No liability is accepted for the consequences of printing and typing errors.

3.3 All prices on the site are in Euros and include 21% VAT.

  1. Visibility period / right of withdrawal

4.1 If there is a consumer purchase, in accordance with the Distance Selling Act (Section 7: 5 Dutch Civil Code), the customer has the right to return (part of) the delivered goods within a period of 14 days without giving any reason. This period starts at the moment the ordered items are delivered. If the customer has not returned the goods delivered to KW FLEX after this period, the purchase is a fact. The customer is obliged, before proceeding to return, within the period of 7 working days after delivery in writing to KW FLEX. The customer must prove that the delivered goods have been returned in time, for example by means of proof of mail delivery company. Return of the goods must take place in the original packaging (including accessories and accompanying documentation) and in new condition. If the goods have been used by the customer, encumbered or damaged in any way, the right to dissolution within the meaning of this paragraph will lapse. With due observance of what has been stipulated in the previous sentence, KW FLEX will ensure that within 30 days after proper receipt of the return shipment, the full purchase price including the calculated shipping costs will be refunded to the customer. The return of the delivered goods is entirely at the expense and risk of the buyer.

4.2 The right of withdrawal does not apply to:

- Services whose implementation, with the consent of the consumer, has begun for the 14-day period

- Goods or services whose price is subject to fluctuations on the financial market, on which the supplier has no influence

- Goods that have been manufactured according to the consumer's specifications, for example tailor-made products, or that have a clearly personal character (personal stringing)

  1. Data management

5.1 If you place an order with KW FLEX, your data will be included in the KW FLEX customer base. KW FLEX adheres to the Personal Records Act and will not provide your details to third parties. See our Privacy Policy.

5.2 KW FLEX respects the privacy of the users of the internet site and ensures confidentiality of your personal data.

5.3 KW FLEX uses a mailing list in some cases. Each mailing contains instructions to remove yourself from this list.

  1. Warranty and conformity

6.1 The entrepreneur warrants that the products and / or services comply with the agreement, the specifications stated in the offer, the reasonable requirements of soundness and / or usability and the legal provisions existing on the date of the conclusion of the agreement and / or government regulations.

6.2 An arrangement offered by the entrepreneur, manufacturer or importer as guarantee does not affect the rights and claims that the consumer can assert to the entrepreneur in respect of a shortcoming in the fulfilment of the obligations of the entrepreneur by virtue of the law and / or the distance contract.

6.3 The customer is obliged to check the delivered goods immediately upon receipt. If it appears that the delivered item is wrong, inadequate or incomplete, then the customer (before proceeding to return to KW FLEX) must immediately report these defects in writing to KW FLEX. Any defects or incorrectly delivered goods must and can be reported to KW FLEX in writing up to a maximum of 1 months after delivery. Return of the goods must take place in the original packaging (including accessories and accompanying documentation) and in new condition. Commissioning after detection of failure, damage arising after detection of defect, encumbrance and / or resale after detection of defect, does this right to complain and return completely cancelled.

6.4 If complaints from the buyer are found to be well-founded by KW FLEX, KW FLEX will, at its discretion or replace the delivered goods free of charge or take a written arrangement with the customer about the compensation, on the understanding that the liability of KW FLEX and therefore the amount the compensation is always limited to a maximum of the invoice amount of the relevant goods, or (at the option of KW FLEX) up to the maximum amount covered by KW FLEX's liability insurance in the relevant case. Any liability of KW FLEX for any other form of damage is excluded, including additional compensation in any form whatsoever, compensation for indirect damage or consequential loss or damage due to lost profits.

6.5 KW FLEX is not liable for damage caused by intent or equivalent conscious recklessness.

6.6 This guarantee does not apply if: A) and as long as the customer is in default towards KW FLEX; B) the customer has repaired and / or processed the delivered goods himself or has them repaired or processed by third parties. C) the delivered goods are exposed to abnormal conditions or otherwise careless handling or contrary to the instructions of KW FLEX and / or instructions on the package have been treated; D) the defect is wholly or partially the result of regulations that the government has or will make regarding the nature or the quality of the materials used;

6.7 Warranty provisions racket frame

The racket frame is guaranteed for 1 year, using the warranty procedure of our supplier. In many cases we immediately provide a solution. When in doubt, we let our suppliers examine the racket, after which we take over their judgment.


The following warranty conditions apply to our Victor rackets:

In the event of a break in the handle and / or handle, the racket will in most cases be reimbursed without discussion with the same racket. If this racket is no longer available, then an alternative is provided in consultation with the customer. In case of cracks or breaks in the racket sheet, there is only compensation if no paint damage is present due to collisions with another object. When in doubt, it is wise at all times to first contact us. Send us a message with date of purchase, photos and explanation of the problem. We are always there for you!

  1. Offers

7.1 Offers are without obligation, unless otherwise stated in the offer.

7.2 Upon acceptance of a non-binding offer by the buyer, KW FLEX reserves the right to revoke or deviate from the offer within the period of 3 working days after receipt of that acceptance.

7.3 Verbal promises are only binding on KW FLEX after they have been expressly confirmed in writing.

7.4 KW FLEX offers do not automatically apply to repeat orders.

7.5 KW FLEX can not be held to its offer if the customer should have understood that the offer, or any part thereof, contained an obvious mistake or error.

7.6 Additions, changes and / or further agreements are only valid if agreed in writing.

  1. Agreement

8.1 An agreement between KW FLEX and a customer is established after an order assignment has been assessed by KW FLEX on feasibility.

8.2 KW FLEX reserves the right not to accept orders or orders without giving any reason or to accept them exclusively on the condition that the shipment is made cash on delivery or after payment in advance.

  1. Images and specifications

9.1 All images; photographs, drawings etc. .; e.g. data concerning weights, dimensions, colours, images of labels, etc. on the website of KW FLEX are only approximate, are indicative and can not lead to compensation or dissolution of the agreement.

  1. Force majeure

10.1 KW FLEX is not liable if and insofar as its obligations can not be fulfilled due to force majeure.

10.2 Force majeure means any strange cause, as well as any circumstance, which should not reasonably be at its risk. Delay or default by our suppliers, disruptions in the Internet, faults in the electricity, malfunctions in e-mail traffic and malfunctions or changes in technology provided by third parties, transport problems, strikes, government measures, delays in the supply, negligence of suppliers and / KW FLEX manufacturers, as well as auxiliary persons, sickness of personnel, defects in auxiliary or transport equipment, are expressly regarded as force majeure.

10.3 In the event of force majeure, KW FLEX reserves the right to suspend its obligations and is also entitled to dissolve the agreement in whole or in part, or to demand that the content of the agreement be amended in such a way that execution remains possible. Under no circumstances is KW FLEX liable to pay any penalty or compensation.

10.4 If KW FLEX has already partially fulfilled its obligations on the occurrence of the force majeure, or can only partly fulfil its obligations, it is entitled to invoice the already delivered or the deliverable part separately and the customer is obliged to pay this invoice as if it were concerned a separate contract. However, this does not apply if the already delivered or deliverable part does not have an independent value.

  1. Liability

11.1 KW FLEX is not liable for damage to vehicles or other objects caused by improper use of the products. Before use, read the instructions on the packaging and / or consult our website.

  1. Reservation of ownership

12.1 Ownership of all goods sold and delivered by KW FLEX to the buyer remains with KW FLEX as long as the customer has not paid the claims of KW FLEX under the agreement or earlier or later similar agreements, as long as the customer has performed the work performed or to be performed. has not yet paid the work from these or similar agreements and as long as the customer has not paid KW FLEX's claims due to shortcomings in the fulfilment of such obligations, including claims in respect of fines, interest and costs, as referred to in Section 3:92 of the Dutch Civil Code.

12.2 The goods delivered by KW FLEX that fall under the retention of title may only be resold within the framework of normal business operations and may never be used as a means of payment.

12.3 The customer is not entitled to pledge the goods falling under the retention of title or encumber them in any other way.

12.4 The customer now unconditionally and irrevocably authorizes KW FLEX or a third party to be appointed by KW FLEX, in all cases in which KW FLEX wishes to exercise its ownership rights, to enter all those places where its properties will be located and to take their products.

12.5 If third parties seize goods delivered under retention of title or wish to establish or assert rights thereon, the customer is obliged to notify KW FLEX as soon as can reasonably be expected.

12.6 The customer undertakes to insure the goods delivered subject to retention of title and to keep them insured against fire, explosion and water damage as well as against theft and to provide KWFLEX with the policy of this insurance on first request.

  1. Applicable law / competent court

13.1 Dutch law applies to all agreements.

13.2 Disputes resulting from an agreement between KW FLEX and buyer, which can not be resolved by mutual agreement, shall be made by the competent court within the district of Rijen (Netherlands), unless KW FLEX prefers the difference to the competent court of the place of residence. Of the buyer, and with the exception of those disputes that belong to the jurisdiction of the sub district court.