Zeige 1 - 13 von 13
Filter
-35%
Victor
G-7500
€69,00 €44,95
-33%
Victor
Wavetec Magan 5
€44,90 €29,95
-10%
FZ Forza
Amaze 200
€49,95 €44,95

Als Badminton-Anfänger ist es sehr schwierig, selbst zu bestimmen, welcher Badmintonschläger für Sie am besten geeignet ist. Glücklicherweise können wir Ihnen die Entscheidungsfindung ein wenig erleichtern. Wir von KW FLEX sind für alle da, die Badminton spielen. Daher beraten wir Sie gerne persönlich oder Sie wählen ganz einfach einen Schläger in dieser Kategorie aus.

Starter-Freizeitschläger kaufen

Wenn Sie als Badminton-Einsteiger auf einen Schlag einen guten Badmintonschläger kaufen möchten, dann sind Sie in dieser Kategorie an der richtigen Adresse. Wir nennen dies auch die Übergangsklasse in Bezug auf Schläger und es ist am besten geeignet, um als Erstes in einen Vollcarbonschläger zu investieren. Wir gehen davon aus, dass Sie als Erwachsener einigermaßen vorsichtig mit Ihrem Schläger umgehen und nicht auf den Boden, Wände oder den Schläger Ihres Mitspielers schlagen. Glauben Sie, dass Sie dazu in der Lage sind, dann können Sie in dieser Kategorie einen perfekt passenden Badmintonschläger auswählen!

Vorteile von Carbon Badmintonschlägern

Das Material Carbon ist sehr stark, kann aber auch sehr zerbrechlich sein. Glücklicherweise gibt es viele Vorteile und die Zerbrechlichkeit ist der einzige Nachteil.

Die Vorteile von Carbon sind:

  1. Absorbiert Vibrationen
  2. Bietet mehr Flexibilität
  3. Kann auch extrem steif sein
  4. Starkes Material
  5. Leicht im Gewicht

Seien Sie vorsichtig mit Ihrem Badmintonschläger

Wie oben beschrieben, müssen Sie Ihren Schläger pfleglich behandeln. Das bedeutet nicht, dass man sie mit einem Samthandschuh festhalten muss und sie nichts aushalten können, aber sie sind im Vergleich zu einem Tennis- oder Squashschläger viel zerbrechlicher. Der Grund dafür ist der dünnere Rahmen. Dadurch wird ein Badmintonschläger aber auch deutlich leichter, ca. 70-100 Gramm. Ein Squash- oder Tennisschläger kann bis zu 200-300 Gramm wiegen. Natürlich scheint dies ein sehr kleiner Unterschied zu sein, aber testen Sie es selbst und der Unterschied ist sehr auffällig.

Der Grund für dieses geringere Gewicht und den dünneren Rahmen ist die Geschwindigkeit des Spiels. Badminton ist ein sehr explosiver Sport, bei dem Reaktionsfähigkeit und Schnelligkeit im Mittelpunkt stehen. Man muss schnell auf seinen Gegner reagieren können und der Platz ist kleiner und das Shuttle geht schneller als beim Squash oder Tennis. Ein leichterer Rahmen ist einfacher zu handhaben, wodurch Sie dem Gegner mehr Widerstand bieten können.

Auf der Grundlage welcher Merkmale wählen Sie?

Die Badmintonschläger, die unser Experte in diesen Kategorien auswählt, werden auf der Grundlage verschiedener Eigenschaften ausgewählt. Es gibt mehrere Variablen, die für die Wahl eines bestimmten Schlägers wichtig sind. Die wichtigsten Merkmale, nach denen unser Badminton-Experte auswählt, sind: Qualität, verwendete Materialien, Flexibilität, Gewicht und Preis. Wissen Sie nicht, welche Schlägereigenschaften am besten zu Ihnen passen? Fragen Sie unseren Badmintonexperten nach einer persönlichen Beratung!

Flexibilität Badmintonschläger

Die Flexibilität ist unterteilt in steif, mittelflexibel und flexibel. Wenn Sie nicht so viel Kraft haben, ist es am besten, einen flexibleren Schläger zu wählen. Es wird Ihnen helfen, Geschwindigkeit in Ihren Schlägen zu entwickeln. Außerdem absorbiert ein flexibler Schläger mehr Vibrationen, so dass sie weniger in Arm und Schulter eindringen. Dies führt zu einem geringeren Verletzungsrisiko, wenn Sie gerade erst anfangen.

Haben Sie schon genug Power und wollen Sie mehr Kontrolle? Dann sollten Sie einen mittelflexiblen Badmintonschläger wählen. (Je steifer der Schläger, desto mehr Kontrolle und Genauigkeit haben Sie. Das bedeutet aber auch, dass Fehler schneller bestraft werden).

Gewicht

Das nächste wichtige Merkmal ist die gewünschte Gewichtsklasse. Je nach Ihrem Spielstil können Sie hier die richtige Auswahl treffen. Wenn Sie viel am Netz spielen, wenn Sie viel Doppel spielen, wenn Sie verletzungsanfällig sind oder wenn Sie einfach sehr wendig sein wollen, ist ein leichterer Badmintonschläger zu empfehlen. Weniger Gewicht = mehr Manövrierfähigkeit. Wenn Sie ein Offensivspieler sind, oft im Rückraum spielen und nicht verletzungsanfällig sind, sollten Sie einen schwereren Schläger wählen. Mehr Gewicht = mehr Leistung. Bestimmen Sie Ihren Spielstil und die Punkte, bei denen Sie während des Spiels Hilfe benötigen. Der Schläger ist und bleibt ein Teil von Ihnen als Badmintonspieler. 

Teurer ist nicht immer besser

Die verwendeten Materialien bestimmen weitgehend den Preis, aber der Preis sollte nicht immer führend sein. Die Einsteigerschläger (Schläger für Jugendspieler) sind nicht immer aus Carbon, denn das macht die Schläger teurer und vor allem anfälliger. Die Schläger für Erwachsene oder ältere Jugendspieler sind komplett aus Carbon gefertigt. Je mehr Technologien und teurere Materialien (Carbon) in einem Schläger verwendet werden, desto größer ist die Chance, dass er Ihr Spiel bestraft, wenn Sie nicht wissen, wie man ihn benutzt. Es gibt keine Garantie, dass ein teurer Freizeit-Badmintonschläger Ihr Spiel verbessern wird. Seien Sie also realistisch, was Ihr eigenes Niveau angeht, um den richtigen Badmintonschläger zu finden.

Brauchen Sie einen Rat?

Für eine Beratung können Sie uns jederzeit über [email protected], Facebook, Instagram und Telefon/Whatsapp kontaktieren: +31-616501686. Wir helfen Ihnen immer bei der Auswahl des richtigen Schlägers! 

Bestellen Sie jetzt Ihren Badmintonschläger für Anfänger bei KW FLEX Badminton Specialist online oder besuchen Sie uns in unserem Badmintongeschäft in Rijen! Heute vor 12.00 Uhr bestellt, wird heute versandt.